Termine, 18.11.2016 - 16 Uhr - Redaktion

Herzliche Einladung zum Interkulturellen Seminar: “Vielfalt in den Medien gestalten!”

Das Bundesnetzwerk TANG (The African Network of Germany -www.theafricannetwork.de) möchte Sie in Zusammenarbeit mit mehr als 30 afrikanischen Vereinen im Rahmen des Projektes "Vielfalt gestalten 2016!" recht herzlich zu der dreitägigen Veranstaltung “Vielfalt in den Medien gestalten!” einladen. Seminardauer: Freitag, 18. November 2016 bis Sonntag, 20. November um 16:00 Uhr in Nürnberg statt. Wir haben nur begrenzte Plätze (20). Bitte um eine verbindliche Anmeldung bis zum 13. November 2016!

 
Termine, 17.11.2016 - 18:00 Uhr - Redaktion

Einladung zum „Tag der Religionen“ im Dortmunder Rathaus

Eine verbindliche Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich (bis zum 4. November 2016 an Herrn Philipp Bachmann (Telefon: 50-22281) oder Mail: pbachmann@stadtdo.de). Ort: Rathaus, Friedensplatz 1, 44135 Dortmund.

Termine, 16.11.2016 - 19:45 Uhr - Redaktion

Die Botschaft Madagaskars lädt Sie zum Kurzfilmfestival “Zebu Shorts, shortcut to Madagascar” ein

Vorführungen gibt es am 16.11.16 um 19:45 Uhr im Eiszeit-Kino (Zeughofstraße 20, 10997 Berlin) sowie am 18.11.16 um 22:00 Uhr im Kino Babylon 3. Entdecken Sie unseren faszinierenden Inselkontinent durch Dokumentatinen, Live-Vorführungen und Animationsfilme, die Sie in die politische Lage, die sozialen Herausforderungen, die lokale Mythologie und den madegassischen Humor einführen. Jeweils nach den Filmvorführungen erwarten Sie interessante und köstliche Fingerfood-Spezialitäten unserer Heimat.

Termine, 14.11.2016 - 19:30 Uhr - Redaktion

Lesung und Gespräch mit Ken Bugul (Senegal)

Ort: WWU, Hörsaal JO 1, Johannisstraße 4, 48143 Münster. Eintritt: 8 € / erm 4 € (Vorverkauf ROSTA-Buchladen, Aegidiistraße 12, Münster). Veranstalter: Afrika Kooperative e.V. Ken Bugul, geboren 1947 in Senegal, ist eine der wichtigsten und originellsten Schriftstellerinnen Westafrikas. Die Schauspielerin Beate Reker liest aus "Riwan oder der Sandweg". Das Gespräch mit Ken Bugul führt und übersetzt der ebenfalls in Senegal geborene Germanist Dr. Moustapha M. Diallo. Foto: Copyright Herby Sachs

 
Termine, 14.11.2016 - 18:00 Uhr - Redaktion

Äthiopisches MONTAGSKINO BEI ART OF BUNA – ROARING ABYSS (KÖLN PREMIERE)

„Roaring Abyss“ (OmU) vom Spanischen Filmemacher Quino Piñero aus dem Jahr 2015 (Köln Premiere). In Äthiopien (Abyssinia) leben über 80 verschiedene Kulturen. Mit viel Live-Musik ist „Roaring Abyss“ eine Reise durch Gebirgsketten, Wüsten und durch Wälder – auf der Suche nach den letzten Interpreten traditioneller, Äthiopischer Musik. Eine Suche nach Authentizität, die mehr und mehr durch digitale Instrumente und durch die „populäre Kultur“ verdrängt wird. Ort: Genter Str. 26 - 50672 Köln.

Termine, 06.11.2016 - 13:00 Uhr - Redaktion

NAJET ADOUANI aus Tunsien zu Gast bei stimmen afrikas: Für die Freiheit des Wortes, für Frieden & Menschenrechte

Die Veranstaltung findet in der Bibliothek im 2.OG des Rautenstrauch-Joest-Museums statt. Der Eintritt beträgt 6,- €/4,- € (erm.). Die Lesung und das Gespräch werden moderiert von Stefan Weidner, Elisabeth Hartmann liest die Gedichte aus dem Band "Meerwüste" auf Deutsch.

 
Termine, 05.11.2016 - 14:00 Uhr - Redaktion

Tag der Offenen Tür beim Afrika Medien Zentrum und LoNam-Verlag Berlin

Tag der offenen Tür im Afrika Medien Zentrum Samstag, 05. November 2016, ab 14 Uhr Es ist soweit! Diesen Samstag öffnen wir für Sie unsere Räume in der Großkopfstraße 6-7, 13403 Berlin. Lernen Sie die Arbeit des Afrika Medien Zentrum und LoNam Verlags kennen und erfahren Sie mehr über das neue Projekt "Flucht nach vorn - Migrant_innen als Vorbilder". Bei Snacks aus aller Welt haben wir ein spannendes und informatives Programm für Sie zusammengestellt:

 
Termine, 04.11.2016 - 11:00 bis 19:00 Uhr - Redaktion

Herbstmarkt auf der Praterinsel

Eintritt: 7,00 € (Kinder bis 13 J. frei). Hunde sind mit Beißkorb und Leine im Außengelände willkommen.

 
Termine, 04.11.2016 - . - Redaktion

Die kapverdische Sängerin Carmen Souza und die marokkanische Sängerin Oum sind nominiert für den bedeutenden afrikanischen Musikpreis „All Africa Music Award“

Die kapverdische Sängerin Carmen Souza und die marokkanische Sängerin Oum sind nominiert für den bedeutenden afrikanischen Musikpreis „All Africa Music Award“ in der Kategorie „Best African Jazz". Die Preisverleihung findet vom 4.-6. November in Lagos, Nigeria, statt. Der Preis wird seit 2014 verliehen. Quelle: .

 
Termine, 03.11.2016 - . - Redaktion

Am 3. und 4. November 2016 organisiert BIGSAS zusammen mit der Universität Bayreuth eine internationale Konferenz zum Thema: „Higher Education Partnership: Trends and Policy Issues between African and European Higher Education Institutions“.

Die Veranstaltung findet im “Liebesbier Restaurant & Craft-Bier“ (Andreas-Maisel-Weg 1, Bayreuth) statt. Erwartet sind Teilnehmer aus 17 Länder: Deutschland, Kanada, Tansania, Slowenien, Marokko, Österreich Algerien, Ghana, Benin, Mozambique, Norwegen, Finnland, Kenia, Bahrain, Ägypten, Äthiopien und Südafrika. Dr.phil. Abraham Brahima (Abraham.Brahima@uni-bayreuth.de)