Termine, 08.03.2017 - . - Redaktion

Botswana ist Partnerland der ITB Berlin 2017

Botswanas Umweltminister Tshekedi Stanford Khama II und Thabo Brian Dithebe, CEO Botswana Tourism Organisation, haben gestern den Partnerschaftsvertrag mit der ITB Berlin unterzeichnet. Seit 1984 ist das Land ständiger Aussteller auf der Reisemesse. Im kommenden Jahr sollen insbesondere Botswanas Errungenschaften in Sachen Naturschutz im Mittelpunkt stehen und das Bewusstsein für das Land bei Reisenden weltweit erhöht werden.

 
Termine, 02.12.2016 - 13:30 Uhr - Redaktion

Niedersachsen, wir müssen reden

Partizipation und Teilhabe: wie kann sie gelingen? Vielfalt und Repräsentanz: wie können wir sie gewährleisten? Rassismus und Islamophobie: welche Strategien brauchen wir? Alt und neu: wie geht das zusammen? Veranstaltungsort: Haus der Region Hannover (Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover)

 
Termine, 02.12.2016 - 19:00 Uhr - Redaktion

stimmen afrikas setzt die Reihe zum Caine Prize for African Writing (eine Kurzgeschichtenreihe mit fünf preisgekrönten anglophonen Nachwuchsautor/innen) fort mit:

CHINELO OKPARANTA (Nigeria/ USA) mit ihrer Shortstory „America“. Ort: Academyspace, Herwarthstr. 3, 50672 Köln, Eintritt 6,- €/ erm. 4,- €. Veranstalter: Stimmen Afrikas, Allerweltshaus Köln e.V., Körnerstr. 77-79, 50823 Köln.

 
Termine, 29.11.2016 - 19:00 Uhr - Redaktion

Diskussionsforum Einwanderungsland Deutschland: Does migration matter?

Chripa Schneller, UNESCO-Beraterin und Promovendin am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung der Universität Bremen, referiert im Rahmen des Diskussionsforums Einwanderungsland Deutschland über Studierende mit Migrationshintergrund an deutschen Hochschulen – does migration matter?

 
Termine, 27.11.2016 - 20:00 Uhr - Redaktion

Melo-rhythmische Klänge & Gesänge unterm Sternen-Horizont „Singing together“ mit Michel Sanya (Kongo) & den Afro Chören Umoja & Pamoja

LUTHERKIRCHE Südstadt. Martin-Luther-Platz 4. 50667 Köln. Eintritt AK €17,00. VvK € 15,00 - Kontakt / Kartenvorbestellung: info@mama-afrika.de

Termine, 23.11.2016 - 18:30 Uhr - Redaktion

Verleihung des Deutschen Afrika-Preises 2016 an Thulisile Madonsela

„Für ihren besonderen Einsatz gegen Korruption und für die Verteidigung der Verfassung in Südafrika“ verleiht die Deutsche Afrika Stiftung den DEUTSCHEN AFRIKA-PREIS 2016 an die Juristin THULISILE MADONSELA (Public Protector of South Africa ((Ombudsfrau)) 2009-2016) überreicht durch den Präsidenten des Deutschen Bundestages Prof. Dr. Norbert Lammert im Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin. Um Anmeldung bis zum 16. November unter anmeldung@deutsche-afrika-stiftung.de wird gebeten.

Termine, 23.11.2016 - 19:30 Uhr - Redaktion

Film und Lesung mit der senegalischen Schriftstellerin Ken Bugul: Kommunales Kino Freiburg| Urachstr. 40

Die Filmemacherin Silvia Voser führt uns mit Feingefühl in dieses geheimnisvolle und bewegte Leben. Sie lässt eine mutige und verletzliche Ken Bugul selber zu Wort kommen, und evoziert das Leben einer Künstlerin, deren Werk uns zu einem neuen Blick auf eine Welt voller komplexer Beziehungen verhilft. Ein seltenes und kunstvolles Regiedebüt. Nach einer kurzen Pause um 21:00 Uhr: Lesung und Gespräch mit Ken Bugul aus ihren neuen Romanen. Moderatorin: Beate Thill, Vorleserin: Sigrid Weber.

 
Termine, 22.11.2016 - 18.30 Uhr - Redaktion

Verfassung und Rechtstaatlichkeit als Garanten für Südafrikas junge Demokratie?

Ort der Podiumsdiskussion: Friedrich Ebert Stiftung, Haus 1, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin. Um Anmeldung bis zum 16.November 2016 unter der E-Mail fes.afrika@fes.de wird gebeten. Die Diskussion findet in englischer Sprache statt und wird simultan übersetzt.