< Zurück zur Auflistung 25.11.2014

Litprom-Bestenliste: Belletristik aus Afrika, Asien und Lateinamerika 25/Winter 2014/www.litprom.de

1. Lola Shoneyin. Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi [Nigeria]*

Roman. Aus dem Englischen von Susann Urban. Edition Büchergilde, 352 Seiten

 Baba Segi ist ein nigerianischer Mann von Format. Dazu gehören vier Ehefrauen und eine entsprechend große Kinderschar. Frau Nummer 4 aber hat studiert, was zu erheblicher Unruhe im Haus führt. Eine bitterböse und zugleich hochkomische Gesellschaftssatire, die die Geschichten der vier Frauen erzählt und die auf eine groteske Pointe zusteuert: denn Baba Segi ist ... (Katharina Borchardt)

 

3. Gilbert Gatore. Das lärmende Schweigen [Ruanda]*
Roman. Aus dem Französischen von Katja Meintel. Horlemann Verlag, 208 Seiten

Ein Roman über den Genozid in Ruanda vor 20 Jahren – nicht über das Blutvergießen, sondern über die Folgen. Rätselhaft, fast tranceartig, erzählt Gatore vom Schweigen danach und von seelischen Verwundungen eines Opfers und eines Täters. Sein traumhafter Roman über universale Fragen des Menschseins und menschlichen Überlebens ist philosophisch grundiert, klug, irritierend, einzigartig und bricht das lähmende und „lärmende“ Schweigen. (Cornelia Zetzsche)

 

4. NoViolet Bulawayo. Wir brauchen neue Namen [Simbabwe / USA]                                                                                               Roman. Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. Suhrkamp Verlag, 264 Seiten

Ein übermütiger und trauriger Roman, der den Bogen vom Slum in Simbabwe nach Detroit spannt. Dies ist der Weg, den Darling, die junge Ich-Erzählerin geht, ein Mädchen, cool und empfindsam, das zwei Welten ineinander spiegelt. (Karl-Markus Gauß)                              

 

Die Jury: Ilija Trojanow (Vorsitz), Katharina Borchardt, Anita Djafari, Andreas Fanizadeh, Karl-Markus Gauß, Claudia Kramatschek, Ruthard Stäblein, Thomas Wörtche und Cornelia Zetzsche

 

Eine Initiative von Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
*Die Übersetzung der Titel auf Platz 1 und 3 wurde unterstützt durch Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amtes.


Litprom | Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Braubachstr. 16 | 60311 Frankfurt am Main

www.litprom.de

www.facebook.com/litprom