Archiv - Aktuelle Meldungen

 
News, 20.09.2017 - Pierre Banzimwabo

Weltkindertag 2017 (Kindern eine Stimme geben)

"Kindern eine Stimme geben" das ist am 23. September das Motto, unter dem der diesjährige Weltkindertag veranstaltet wird. Ein Tag mit der Vielfalt afrikanischer Kultur - das heißt Modenschauen, Poetry Slam, Tanz, Musik, Klettern, Essen, Karaoke und Mitmach-Aktionen. Veranstaltungsort ist das Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Str. 33 in Dortmund-Mitte. Der Weltkindertag beginnt um 11:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.

 
News, 31.08.2017 - Redaktion

Überarbeitete Lösung von Magazin 65

Die korrekten Antworten lauten: 1c, 2d, 3a, 4c, 5b, 6a, 7d, 8b, 9a, 10b, 11a, 12c. Wir bitten um Entschuldigung.

News, 07.08.2017 - Redaktion

AFRICA POSITIVE Nr. 66 erschienen!

Im Mittelpunkt der neuen Ausgabe steht der G20-Gipfel. Kann der Marshallplan für die afrikanische Bevölkerung eine Bereicherung sein?

News, 13.04.2017 - Redaktion

AFRICA POSITIVE Nr. 65 erschienen

Das AFRICA POSITVE Magazin Nr. 65 ist erschienen! Auf dem Titel der aktuellen Ausgabe sind die Londoner Rapperinnen Poetic Pilgrimage zu sehen. Das aktuelle Editorial "Rettet Kamerun vor dem 85-jährigen Senior!" ist kostenlos hier zu lesen.

25.03.2017

8. AFRORUHR FESTIVAL 30.6. – 2.7. 2017

Begegnung der Kulturen Afrikas: Brasilien und Kuba | Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund

Termine, 04.11.2016 - Redaktion

Mo Asumang im Portrait beim Dortmunder Stadtmagazin BODO

Mo Asumang „Ich bin Mo, ich bin Deutsche“, sagt die Tochter einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters gern zur Begrüßung. Die Morddrohung auf der CD einer Naziband war Anlass für die TV-Moderatorin, sich in Filmen und zuletzt einem Buch mit ihrer Identität als schwarze Deutsche auseinanderzusetzen. Ein Porträt. http://bodoev.de/artikel/bodo-im-november.html

 
News, 27.10.2016 - Redaktion

Vom 27. bis 29.10.2016 finden die sechsten AFRIKANISCHEN FILMTAGE im Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek in Gasteig statt

Tickets gibt es bei München Ticket, VVK und AK: 7,00 Euro / 5,00 Euro (ermäßigt) Infos: www.aft-munich.com Das Programm:

 
News, 12.10.2016 - Redaktion

Mustafa Olpak verstorben!

Der im Oktober 1953 in Ayvalık, Türkei, geborene Schriftsteller und Aktivist in Sachen Afrotürken ist leider Anfang Oktober 2016 verstorben. Olpaks Vorfahren gehörten ursprünglich der Kikuyu-Ethnie in Kenia an und wurden um das Jahr 1890 im Osmanischen Reich versklavt. Olpak war Gründer der “Gesellschaft für afrikanische Kultur und Solidarität“ (Afrikalılar Kültür ve Dayanışma Derneği). Deren neuer Vorsitzender ist nun Herr Şakir Doğuluer. https://www.youtube.com/watch?v=2iFIVanXjTQ