News, 20.01.2017 - Veye Tatah

Kamerun: Die Kolonialgeschichte spaltet immer noch das Land

 Menschen sind bei Protesten der englischsprachigen Minderheit gegen Diskriminierung in Kamerun getötet worden. Viele fordern die Abspaltung vom französischsprachigen Teil des Landes.

Seit November 2016 demonstrieren die Menschen im englischsprachigen Kameruns gegen die Regierung. Sicherheitskräfte gehen brutal gegen Proteste von Anwälten und Lehrern im englischsprachigen Teil des Landes vor. Sogar Studenten der Universität in Buea wurden während einer friedlichen Demonstration brutal niedergeschlagen. 

Vollständige Artikel zum Download

Termine, 04.11.2016 - Redaktion

Mo Asumang im Portrait beim Dortmunder Stadtmagazin BODO

Mo Asumang „Ich bin Mo, ich bin Deutsche“, sagt die Tochter einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters gern zur Begrüßung. Die Morddrohung auf der CD einer Naziband war Anlass für die TV-Moderatorin, sich in Filmen und zuletzt einem Buch mit ihrer Identität als schwarze Deutsche auseinanderzusetzen. Ein Porträt. http://bodoev.de/artikel/bodo-im-november.html

 
News, 27.10.2016 - Redaktion

Vom 27. bis 29.10.2016 finden die sechsten AFRIKANISCHEN FILMTAGE im Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek in Gasteig statt

Tickets gibt es bei München Ticket, VVK und AK: 7,00 Euro / 5,00 Euro (ermäßigt) Infos: www.aft-munich.com Das Programm:

Alle News >